Beiträge

Therapeutischer Schamanismus 2022/23

Therapeutischer Schamanismus * Engelwolf 2.0

2 Jahres-Training ab 2022

 

Du hast eine Ausbildung im Engelwolfschamanismus oder anderen schamanischen Traditionen absolviert?

Du bist an der Vertiefung therapeutischer Prozesse in Verbindung mit schamanischer Heilkunde interessiert?

Du bist offen dich in einem Gruppensetting auf Selbsterkenntnis einzulassen?

Du willst deine therapeutisch, heilerische Arbeit klarer gestalten und mit Unterstützung schamanischer Formate optimieren?

 

Dann bist du hier genau richtig!

 

An 8 Wochenenden über 2 Jahre werde ich dich in den therapeutischen Schamanismus einführen und dich soweit ausbilden, dass du diese Arbeit sicher in der Praxis anwenden kannst. Ich verstehe dieses Training als Fortsetzungs- und Vertiefungsmodul wenn du bereits therapeutisch, heilerische Arbeit in Verbindung mit Schamanismus kennengelernt hast.

 

Ich bin Stefan Rahrig, Heilpraktiker und Engelwolf-Schamane. Ich praktiziere seit 1999 in eigener Praxis. Meine Arbeit hat sich über die Jahre immer wieder verändert und meinem persönlichem Wachstum angepasst. Seit 2010 hat der Engelwolf-Schamanismus einen festen Platz in meinem Leben. Schwerpunkt meines Praxisalltags ist die Verknüpfung psychotherapeutischer Arbeit mit schamanischer Heilkunde.

Ich habe über viele Jahre die Engelwolf-Basisausbildung nach Andreas Krüger sowohl als Assistent als auch in der Leitung begleitet. Der „therapeutische Schamanismus“ ist für mich die logische Weiterführung dieser Arbeit und ein echtes Herzensanliegen.

 

 

Die Termine:

 

28.01. – 30.01.2022

01.04. – 03.04.2022

26.08. – 28.08.2022

21.10. – 23.10.2022

27.01. – 29.01.2023

21.04. – 23.04.2023

25.08. – 27.08.2023

03.11. – 05.11.2023

 

Die Zeiten:

 

Freitag, 18:30 Uhr bis

Sonntag, 16:30 Uhr

 

Der Ort:

 

Haus „Eichenmagie“

Trelder Dorfstraße 20

21244 Trelde/Buchholz in der Nordheide

 

Energieausgleich:

 

290 Euro / Wochenende

 

Ratenzahlung oder Sonderkonditionen, z.B. für Studenten sind nach Rücksprache möglich.

 

Für deine Fragen oder deine Anmeldung wende dich bitte an:

 

aho@stefanrahrig.de

 

 

A`ho

 

Euer Stefan

 

Magie & Heilung

 

Magie und Heilung

Rapè und Leib

24.08.2019

Rapè ist ein Herzöffner, der uns auf sanfte Weise einen Zugang in unsere inneren Welten öffnet.

Dort können wir uns selbst begegnen und in der Meditation entsteht Raum um emotionale Blockaden zu lösen.

Die Leibarbeit, als Form der körperorientierten Psychotherapie erlaubt es uns dann diesen Prozess noch weiter zu vertiefen und das Erlebte zu integrieren.

Die Energie der Gruppe trägt dazu bei ein Gefühl von Verbundenheit und Geborgenheit zu kreieren.
Hier bist du eingeladen ganz du zu sein, dich selbst zu erleben und Heilung zu erfahren.

Wir verwenden an diesem Tag eine Rapè Mischung aus Columbien. Rapè wird über ein Röhrchen in die Nase geblasen. Auch wenn du mit Rapè bisher keine Erfahrung hast bist du herzlich willkommen. Durch unsere Erfahrung mit dieser Heilpflanze und Gruppenprozessen schaffen wir für dich einen sicheren und achtsamen Raum.

Für deine Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung.
Wir empfehlen 2 Tage vorher auf Fleisch, Alkohol und andere Drogen zu verzichten. Gleiches gilt für sexuelle Aktivitäten. Am Ritualtag empfehlen wir außerdem ein leichtes Frühstück. So bist du optimal auf dieses Ritual vorbereitet!

Ort:
Therapiezentrum Curio-Haus, Rothenbaumchaussee 17, 20148 Hamburg

Zeit:
Open Door: 09:30 Uhr
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: ca. 18:00 Uhr

Energieausgleich: € 95

Leitung: Anne Dobslaw, Heilerin; Stefan Rahrig, Heilpraktiker

Anmeldung: anneseelenklang@web.de

Für kleine Snacks und Getränke ist gesorgt. Wir verwenden gefiltertes und energetisiertes Wasser. Decken und Kissen sind ausreichend vorhanden. Falls du dir deine Lieblingsdecke oder Kissen mitbringen magst bist du damit willkommen.

Wir freuen uns auf einen magischen und heilsamen Tag mit euch,

Anne und Stefan

Die 4 Tage der Zärtlichkeit vom 31.10.-03.11.2019

 

Die 4 Tage der Zärtlichkeit

 

Wenn wir im aller Innersten mit uns in einem mitfühlenden Kontakt sind entsteht eine besondere Stimmung.

Ein tiefes einverstanden sein mit uns selbst.

 

Zärtlichkeit findet ihren Platz in uns.

 

Wenn wir jedoch aus Angst und Stress leben kann sich dieser Zustand in uns nicht etablieren.

Dann verlieren wir uns, den Kontakt zueinander und zur Welt.

 

Zärtlichkeit geht einher mit Verletzlichkeit.

 

Wir wollen gemeinsam nackt sein, unsere äußeren Hüllen ablegen damit dieses ganz besonders achtsame Miteinander entstehen kann welches die Verletzlichkeit in uns wachruft.

Die 4 Tage der Zärtlichkeit dienen uns als Heilungs- und Forschungsraum.

Hier entsteht die Möglichkeit für Selbsterkenntnis und Prozessarbeit.

 

Mit Hilfe von tantrischen Übungen und schamanischen Ritualen kreiere ich dafür einen sicheren und geborgenen Ort.

Wenn es uns nicht gelingt das Weiche und Zarte in uns zum Vorschein zu bringen wird es für uns kein echtes Ankommen in dieser Welt geben. Was es braucht ist sowohl ein Innehalten als auch ein mutiges Hinschauen um uns einander anzunähern.

So haben wir die Chance selbst zu einem Geschenk der Liebe und des Lebendigen zu werden.

 

 

Datum:                       Von Donnerstag (Reformationstag) 31.10.2019 um 10:00 Uhr bis Sonntag 03.11.2019 um 16:00 Uhr.

 

Ort:                             Therapiezentrum Curio-Haus, Rothenbaumchaussee 17, 20146 Hamburg.

 

Leitung:                      Stefan Rahrig, Heilpraktiker und Team

 

Energieausgleich:     € 420,–

 

Getränke und kleine Snacks werden für uns bereit stehen.

Es besteht die Möglichkeit im Therapiezentrum zu übernachten.

 

Anmeldung:               aho@stefanrahrig oder 01776812400

 

Für Fragen rund um deine Teilnahme stehe ich gerne zur Verfügung.

 

In großer Vorfreude,

Euer Stefan, Löwenmut, Heimat der Zärtlichkeit

Ikonen Deiner Seele

 

„Unter Wunden wirst Du Wunder sehen!“

 

„Ikonen D(ein)er Seele“ ist ein schamanisch wunderorientiertes Aufstellungsformat, dass zum einen auf klassischen Familienaufstellungen nach Bert Hellinger basiert und zum anderen von Andreas Krüger um schamanische und homöopathische Elemente erweitert wurde.

Dieses spezielle Aufstellungs-Format hat das Potential dein Leben radikal zu verändern und lange ungelöste Themen in die Erlösung zu bringen.

 

Hierzu möchten wir dich ganz herzlichst einladen.

 

An diesem Aufstellungstag werden wir 5 „garantierte“ Aufstellungen begleiten und eine weitere Aufstellung als Vakanz, falls nach den 5 garantierten Aufstellungen noch Zeit verbleibt.

 

Du darfst gerne nur zuschauen und der Aufstellungsarbeit begleitend beiwohnen.

Aber auch gerne – insofern Du das wünschst – als Stellvertreter mit ins Feld gehen.

 

Ganz besonders spannend ist dabei, dass bereits die Teilnahme als Beobachter oder Stellvertreter über die Resonanz des Feldes zu einer Heilbewegung des eigenen, nicht aufgestellten Themas (bei den Beobachtern und Stellvertretern) führen kann.

In der Regel erfolgt eine heilende Bewegung im Eigenen über die Resonanz des Feldes.

Und das macht es so ganz besonders wertvoll, als Beobachter und/oder Stellvertreter beizuwohnen.

 

Wir freuen uns auf Euch!

Claudia Theis                                                            Stefan Rahrig

Frau mit den Goldenen Augen                                Löwenmut, Heimat der Zärtlichkeit

 

Für das Aufstellen Deines eigenen Themas fällt ein Wertschätzungsbeitrag von 130 € an. Inklusive einer telefonischen Vorbesprechung deines Themas mit Claudia Theis.

Für die Begleitung der Aufstellung als teilnehmender Zuschauer oder Stellvertreter fällt ein Wertschätzungsbeitrag von 26 € an.

 

Ort:

Therapiezentrum Curio-Haus, Rothenbaumchaussee 17, 20148 Hamburg

Zeit:

Sonntag 19.05.2019 von 10:00 bis 18:00 Uhr

 

Anmeldung:

Stefan Rahrig: 0177 6812400, aho@stefanrahrig.de

Gezündet …Vibriert …Manifestiert …Heiligst Erwählt …YYY…Korrigiert

Gesegnet Sei´s

A`ho

Das Liebesrudel

„Das Liebesrudel“

 

Der Raum für Begegnung und Berührung

 

Wie begegnest du dir?

Berührst du dich selbst?

Damit meine ich nicht speziell die physische Art der Berührung sondern die, die dein Herz anrührt. Die, die dich in einen mitfühlenden Zustand mit dir selbst führt.

 

Wie begegnest du anderen Menschen?

Bist du dir darüber bewusst?

Berührst du andere?

So wie ein Geschenk welches von Herzen kommt.

 

Im Liebesrudel wollen wir uns genau diesen Fragen widmen und uns darin gemeinsam erforschen.

 

Als Gruppe öffnen wir einen Space indem jeder Einzelne eingeladen ist sich einzubringen und auszuprobieren,

gleichzeitig knüpfen wir eine Verbindung für das Gemeinsame.

 

Letzten Endes verstehe ich diese Abende als gemeinschaftsbildenden Prozess und ein echtes Liebesabenteuer.

 

 

Als Heilpraktiker, Schamane, Mensch und energetisches Wesen werde ich die Gruppe sowohl anleiten als auch Teil davon sein.

 

Der Energieausgleich beträgt 35 Euro pro Abend.

 

Wir treffen uns im

Therapiezentrum Curio-Haus, Rothenbaumchaussee 17, 20148 Hamburg

 

Die Termine sind:

 

Donnerstag, 05.09.2019

Donnerstag, 10.10.2019

Donnerstag, 07.11.2019

Donnerstag, 05.12.2019

 

Wir beginnen um 19:30 Uhr und enden um ca. 22:30 Uhr.

 

Für Fragen stehe ich Euch sehr gerne zur Verfügung.

 

 

Von Herz zu Herz zu Herz,

 

Euer Stefan

Der Aufstieg ins Herz

Der Aufstieg ins Herz

19. – 21.10.2018

Ein tantrisch-schamanisches Wochenende

 

„Wenn Muttererde dich ruft, folge ihrem Ruf.“

 

Die große Mutter ist auf ihrem Weg vom dritten ins vierte Energiezentrum, vom Solar ins Herz. Genauso wir Menschen.

Diesem Aufstiegsprozess werden wir uns für ein Wochenende intensiv widmen.

Dafür verbinde ich zwei uralte Traditionen.

In einem sicheren und geschützten Raum lade ich dich ein, dich zu öffnen, uns einander zu zeigen und gemeinsam zu wachsen.

Wir wenden uns den Themen der unteren Energiezentren zu: Unserer Wurzel, dem Becken und dem Solar. Mit der Absicht, Altes zu heilen und Ordnung zu schaffen, schauen wir auf unsere Ängste, die Scham, die Verletzungen und die Einsamkeit, genauso wie auf die Lust und die Freude! So ebnen wir den Weg für den Aufstieg ins Herzzentrum.

Wir begegnen einander auf die uns natürlichste Weise, in unserer Nacktheit.

Dafür schafft das Tantra den rituellen Rahmen.

Unterstützung bekommen wir von den Spirits aus der nichtalltäglichen Wirklichkeit.

Als Hilfsmittel nutzen wir die Trommeln, den Rauch und die Kraft unserer Träume.

Tief verbunden mit Mutter Erde folgen wir ihr so auf dem Weg ins Herz.

Du brauchst für dieses Wochenende keine Vorkenntnisse. Wenn du meine Arbeit noch nicht kennst, braucht es ein Vorgespräch.

Wir beginnen am Freitagabend um 18.00 Uhr und enden am Sonntag um 16.00 Uhr.

Wir treffen uns im Therapiezentrum Curio-Haus.

Der Energieausgleich beträgt 210€ für Frühbucher bis zum 31.08.2018, danach 250€.

Ratenzahlung ist möglich.

Es kann in der Praxis übernachtet werden, eine Dusche ist vorhanden. Während des Wochenendes ist für Getränke und kleinere Snacks gesorgt. Es gibt außerdem in der direkten Umgebung ausreichend Restaurants.

Stefan Rahrig

Heilpraktiker

Therapiezentrum Curio-Haus

Rothenbaumchaussee 17

20148 Hamburg

aho@stefanrahrig.de

0177/6812400

 

A`ho Filmvorführung

 

Donnerstag 21.06.2018, 19:30 Uhr

Therapiezentrum Curio-Haus

Rothenbaumchaussee 17

20146 Hamburg

 

 

A`ho

EIN SCHAMANISCHER WEG MIT HERZ

 

Idee: Stefan Rahrig

Kamera, Schnitt und Ton: Thomas Schäfer

„Mit diesem Film ist ein Herzenswunsch in Erfüllung gegangen: Schon länger verspürte ich in mir den Wunsch die schamanische Lebensweise und Heilkunst den Menschen mit einem Film näher zu bringen. Im Sommer 2017 habe ich Tom, ein junger und sehr kreativer Filmemacher, kennengelernt. Es war einer dieser ganz besonderen Momente in denen sich die Energie verdichtet und das Leben ganz laut sagt: „JA, JETZT!“ Von da an ging alles fast wie von selbst, ein deutliches Zeichen, im Fluss zu sein.“                                                                                                         Stefan Rahrig

 

Mal nicht Dschungel, Ayahuasca und indigene Schamanen, sondern der Harz, die Trommel und ein Hamburger-Jung! Anhand Stefans persönlicher Geschichte begibt sich der Film auf die Spuren des Schamanismus. Er zeigt welches Potential diese alte Heilkunst auch für unsere moderne Gesellschaft hat. Es kommen Menschen zu Wort, die mit dieser Heilkunst in Kontakt sind und schamanische Arbeit wird konkret vorgestellt.

Dieses 2-Mann-Projekt wurde in seiner 6-monatigen Entstehungsphase über ein Crowdfunding finanziert und aus dem Feld der „Engelwölfe“ unterstützt.

Die Filmvorführung dauert 30 Minuten. Danach treffen wir uns nach schamanischer Tradition für eine Gesprächsrunde im Kreis.

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über Deine Spende.

Anmeldung: aho@stefanrahrig.de

 

A´HO

 

Wir hatten ein sehr besonderes und berührendes Premierenwochenende mit unserem Dokumentarfilm.

Wir danken allen die dabei waren und das Projekt unterstützt haben.

Ein DANK auch an die Spirits, die guten Ahnen, Muttererde und Wakantanka!

A`ho

 

 

 

 

Schamanischer Frühling 2018

Schamanischer Frühling 2018

Wie ich mich auf den Frühling freue und mit ihm kommen viele Termine die gefüllt sind mit schamanischer Arbeit. Wunderbar.

08.04.2018:

Schamanischer Heilkreis in Bremen.

https://www.facebook.com/events/408499302935957/

Dreharbeiten für unsere Dokumentation „A´ho“ mit Tom.

Beginn des neuen Ausbildungszyklus „HeileR mit Wolf und Engel“ im roten Salon in Bremen.

www.engelwoelfe.de

Premiere des Films in Hamburg am 28. und 29.04.2018:

https://www.facebook.com/events/261649954370270/

Hessische Hexentage 02/03.06.2018:

https://www.facebook.com/search/top/?q=Hexentage%20hessen

Schamanentage in Berlin 23/24.06.2018:

https://heilpraktiker-berlin.org/…/berliner-schamanentage.h…

„A`ho“

A`ho

Ein neoschamanischer Weg mit Herz. Filmische Reise in die faszinierende Welt des Schamanismus.

Mit diesem Filmprojekt erfülle ich mir einen echten Herzenswunsch.

Gemeinsam mit dem jungen Filmemacher Tom Schäfer realisieren wir eine 20-30 Minütige Dokumentation über Schamanismus und meinen Weg mit Herz.

Die Uraufführung ist am 28./29.04.2018 in Hamburg.

Zur Zeit sind wir mit dem Filmprojekt in der Finanzierungphase über die Startnext-Plattform.

https://www.startnext.com/a-ho

Dort findet ihr auch weitere spannende Informationen zu dem Film.

Schau doch mal rein!

A`ho