Ich gebe mir die Erlaubnis

IMG_3886

Ich erlaube mir meine Gedanken, alle.

Ich erlaube mir meine Gefühle, alle.

Jeder Gedanke darf gedacht werden, jedes Gefühl gefühlt.

Du findest das selbstverständlich? Ich auch, ist es aber leider nicht.

Schau mal ganz genau hin. Wie oft hast du dich heute schon für einen Gedanken verurteilt oder ein Gefühl unterdrückt, weil es grade nicht gepasst hat?

Ich erlaube mir ich zu sein. So wie ich bin.

Ich bin frei von Bildern, die andere von mir haben. Ich entspreche keiner Vorstellung, nicht mal meiner eigenen.

Ich bin.

Weil ich es mir erlaube, Deine Eralubnis brauche ich nicht. Ich übernehme die Verantwortung. Allein. Für mich.

Tust Du das Gleiche auch für Dich?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.