Beiträge

Basisausbildung „Schamanismus“

Basisausbildung „Schamanismus“

2023

4 Elemente / 4 Module

Was ist Schamanismus?

Wie kann ich damit für mich und andere wirken?

Wasser:

Die Gruppe lernt sich kennen: „Wir kommen ins fließen“. Energie baut sich auf.

 

Was brauche ich um sicher schamanisch arbeiten zu können?

Welche Formate und Rituale passen zu mir?

Erde:

Den Samen legen. Erdung und Schutz. „Patchamama“.

 

Was lasse ich zurück? Wer steht hinter mir? Was ist meine Vision?

Luft:

Mut, Selbstermächtigung und Wirksamkeit im schamanischen Handeln.

 

Im Kreis ist alles gehalten, im Kreis ist alles geheilt!

Feuer:

Transformation und Initiation. Sterben und neu Geboren werden.

Die Gemeinschaft, ein tragendes Netz.

 

Die Termine:

03.-05.03.2023

12.-14.05.2023

22.-24.09.2023

24.-26.11.2023

 

3 online-Treffen und 3 Arbeitstreffen in der Kleingruppe.

 

Die 4 Seminarwochenenden sind nur als Gesamtpacket buchbar.

 

Seminarkosten je Wochenende € 350,–.

Frühbucherrabatt: Wenn du bis Ende Januar 2023 alle Seminare fest buchst und bezahlst bekommst du einen Rabatt von 150 Euro.

Studententarif und Ratenzahlung möglich. Bitte sprich uns an!

 

Max. 12 TeilnehmerInnen

 

Haus Eichenmagie, Trelder Dorfstr. 20, 21244 Buchholz/Trelde

 

Anmeldung: aho@stefanrahrig.de / 01776812400

 

Das magische Trio:

Andrea, Christiane, Stefan

Heilkreis im November

 

Die Magie des Räucherns und Heilkreis

 

Du bist neugierig und magst dich in die Welt des Schamanismus wagen?

 

Am Samstag, 05.11.2022 laden wir dich ein, mit uns neue Wege zu gehen und altes schamanisches Wissen wieder zu beleben.

 

Andrea und Stefan führen dich gemeinsam durch diesen Tag. Du erlebst die reinigende und öffnende Wirkung der Räucherung, die Kraft des „Redestabs“, die tiefgreifende, unterstützende Wirkung der schamanischen Reise und das Potenzial schamanischer Heilformate.

 

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Wir wollen an jedem unserer Heilkreise ein Thema etwas genauer betrachten.

Für dieses Mal ist es die schamanische Art zu Räuchern:

Räuchern – die Urform der Aromatherapie.

Warum räuchern wir?

Vorstellung ausgesuchter heimischer Pflanzen und Bäume,

Schamanische Reise zu den Pflanzendevas und Baumwesen.

Wie kann man das Räuchern in der schamanischen Heilarbeit einsetzen?

 

Wir treffen uns im Kreis. Beginn ist am Samstag um 10:00 Uhr, Ende um 18:00 Uhr.
Du brauchst bequeme Kleidung. Wenn du eine Rassel, Trommel oder anderes schamanisches Werkzeug hast bringe dieses gerne mit.

 

Solltest du keine Trommel oder Rassel haben, kannst du dir gerne – nach vorheriger Absprache – eine Trommel oder Rassel bei uns ausleihen.

 

Kleine Snacks und Getränke stellen wir. Bitte bringe etwas für unser gemeinsames Mittagsbuffet mit.

 

Ort: „Haus EIchenmagie“, Trelder Dorfstraße 20, 21244 Trelde/Buchholz

 

Energieausgleich: € 95

Fragen und Anmeldung:

Andrea Dins, andreadins@gmx.de, 01605208510

Stefan Rahrig, aho@stefanrahrig.de, 01776812400

 

Leitung: Andra Dins, Stefan Rahrig

 

 

Ab 2023

Ausbildung in schamanischer Heilkunst mit Andrea Dins, Christiane von Plato und Stefan Rahrig

Weitere Informationen findest du auf unserer Facebookseite:

https://www.facebook.com/wegmitherz

 

Therapeutischer Schamanismus 2022/23

Therapeutischer Schamanismus * Engelwolf 2.0

2 Jahres-Training ab 2022

 

Du hast eine Ausbildung im Engelwolfschamanismus oder anderen schamanischen Traditionen absolviert?

Du bist an der Vertiefung therapeutischer Prozesse in Verbindung mit schamanischer Heilkunde interessiert?

Du bist offen dich in einem Gruppensetting auf Selbsterkenntnis einzulassen?

Du willst deine therapeutisch, heilerische Arbeit klarer gestalten und mit Unterstützung schamanischer Formate optimieren?

 

Dann bist du hier genau richtig!

 

An 8 Wochenenden über 2 Jahre werde ich dich in den therapeutischen Schamanismus einführen und dich soweit ausbilden, dass du diese Arbeit sicher in der Praxis anwenden kannst. Ich verstehe dieses Training als Fortsetzungs- und Vertiefungsmodul wenn du bereits therapeutisch, heilerische Arbeit in Verbindung mit Schamanismus kennengelernt hast.

 

Ich bin Stefan Rahrig, Heilpraktiker und Engelwolf-Schamane. Ich praktiziere seit 1999 in eigener Praxis. Meine Arbeit hat sich über die Jahre immer wieder verändert und meinem persönlichem Wachstum angepasst. Seit 2010 hat der Engelwolf-Schamanismus einen festen Platz in meinem Leben. Schwerpunkt meines Praxisalltags ist die Verknüpfung psychotherapeutischer Arbeit mit schamanischer Heilkunde.

Ich habe über viele Jahre die Engelwolf-Basisausbildung nach Andreas Krüger sowohl als Assistent als auch in der Leitung begleitet. Der „therapeutische Schamanismus“ ist für mich die logische Weiterführung dieser Arbeit und ein echtes Herzensanliegen.

 

 

Die Termine:

 

28.01. – 30.01.2022

01.04. – 03.04.2022

26.08. – 28.08.2022

21.10. – 23.10.2022

27.01. – 29.01.2023

21.04. – 23.04.2023

25.08. – 27.08.2023

03.11. – 05.11.2023

 

Die Zeiten:

 

Freitag, 18:30 Uhr bis

Sonntag, 16:30 Uhr

 

Der Ort:

 

Haus „Eichenmagie“

Trelder Dorfstraße 20

21244 Trelde/Buchholz in der Nordheide

 

Energieausgleich:

 

290 Euro / Wochenende

 

Ratenzahlung oder Sonderkonditionen, z.B. für Studenten sind nach Rücksprache möglich.

 

Für deine Fragen oder deine Anmeldung wende dich bitte an:

 

aho@stefanrahrig.de

 

 

A`ho

 

Euer Stefan