Beiträge

Magie & Heilung

 

Magie und Heilung

Rapè und Leib

24.08.2019

Rapè ist ein Herzöffner, der uns auf sanfte Weise einen Zugang in unsere inneren Welten öffnet.

Dort können wir uns selbst begegnen und in der Meditation entsteht Raum um emotionale Blockaden zu lösen.

Die Leibarbeit, als Form der körperorientierten Psychotherapie erlaubt es uns dann diesen Prozess noch weiter zu vertiefen und das Erlebte zu integrieren.

Die Energie der Gruppe trägt dazu bei ein Gefühl von Verbundenheit und Geborgenheit zu kreieren.
Hier bist du eingeladen ganz du zu sein, dich selbst zu erleben und Heilung zu erfahren.

Wir verwenden an diesem Tag eine Rapè Mischung aus Columbien. Rapè wird über ein Röhrchen in die Nase geblasen. Auch wenn du mit Rapè bisher keine Erfahrung hast bist du herzlich willkommen. Durch unsere Erfahrung mit dieser Heilpflanze und Gruppenprozessen schaffen wir für dich einen sicheren und achtsamen Raum.

Für deine Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung.
Wir empfehlen 2 Tage vorher auf Fleisch, Alkohol und andere Drogen zu verzichten. Gleiches gilt für sexuelle Aktivitäten. Am Ritualtag empfehlen wir außerdem ein leichtes Frühstück. So bist du optimal auf dieses Ritual vorbereitet!

Ort:
Therapiezentrum Curio-Haus, Rothenbaumchaussee 17, 20148 Hamburg

Zeit:
Open Door: 09:30 Uhr
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: ca. 18:00 Uhr

Energieausgleich: € 95

Leitung: Anne Dobslaw, Heilerin; Stefan Rahrig, Heilpraktiker

Anmeldung: anneseelenklang@web.de

Für kleine Snacks und Getränke ist gesorgt. Wir verwenden gefiltertes und energetisiertes Wasser. Decken und Kissen sind ausreichend vorhanden. Falls du dir deine Lieblingsdecke oder Kissen mitbringen magst bist du damit willkommen.

Wir freuen uns auf einen magischen und heilsamen Tag mit euch,

Anne und Stefan

Leibtherapie

Leibtherapie

Körperorientierte Seelenheilkunde

 

Unser Körper speichert und erinnert alles was wir im Leben erfahren und erlebt haben.

Jedes schöne und jedes schwere Ereignis hinterlässt einen Eindruck und manifestiert sich in unseren Zellen.

Jeder kennt das, wenn ein bestimmter Geruch oder eine besondere Musik auf einmal Erinnerungen und Gefühle wachruft.

Einiges stärkt unseren Körper, anderes schwächt ihn.

Den Begriff „Leib“ hat in diesem Zusammenhang Karlfied Graf Dürckheim geprägt:

Unser Körper ist mehr als eine Maschine mit bestimmten Funktionen. Er ist beseelt von unserem Wesen und reagiert sensibel auf äußere Einflüsse und innere Prozesse.

Diese Erkenntnis nutze ich für meine Heilarbeit.

Über den Körper oder eben den „Leib“ begleite ich dich therapeutisch in deinem Prozess.

Deine Körperhaltung, Verspannungen und Schmerzen sind Ausdruck des Gelebten. Traumata und Missbrauch z.B. spiegeln sich auf bestimmte Weise im Leib wieder.

Meine Arbeit besteht darin die Zeichen deines Leibes zu lesen, seine Stimme zu hören und so auf diesen einzuwirken, dass deine Themen an die Oberfläche gelangen und von mir herausgelöst werden.

In einem achtsamen Raum lade ich dich ein, deine persönlichen Grenzen wahrzunehmen, zu erweitern und zu wachsen.

Die Leibtherapie ist für mich eine Heilkunst, die ich über viele Jahre erlernt und erinnert habe. Manchmal klassisch, mal schamanisch oder auch tantrisch wirst du von mir im wahrsten Sinne des Wortes beleibt und begriffen.

Berührung trägt, heilt und schenkt inneren Frieden und Freiheit.

Für uns Menschen als soziale Wesen ist Berührung zutiefst heilsam.

Sie ist essentiell für ein friedvolles Miteinander.