A`ho Filmvorführung

 

Donnerstag 21.06.2018, 19:30 Uhr

Therapiezentrum Curio-Haus

Rothenbaumchaussee 17

20146 Hamburg

 

 

A`ho

EIN SCHAMANISCHER WEG MIT HERZ

 

Idee: Stefan Rahrig

Kamera, Schnitt und Ton: Thomas Schäfer

„Mit diesem Film ist ein Herzenswunsch in Erfüllung gegangen: Schon länger verspürte ich in mir den Wunsch die schamanische Lebensweise und Heilkunst den Menschen mit einem Film näher zu bringen. Im Sommer 2017 habe ich Tom, ein junger und sehr kreativer Filmemacher, kennengelernt. Es war einer dieser ganz besonderen Momente in denen sich die Energie verdichtet und das Leben ganz laut sagt: „JA, JETZT!“ Von da an ging alles fast wie von selbst, ein deutliches Zeichen, im Fluss zu sein.“                                                                                                         Stefan Rahrig

 

Mal nicht Dschungel, Ayahuasca und indigene Schamanen, sondern der Harz, die Trommel und ein Hamburger-Jung! Anhand Stefans persönlicher Geschichte begibt sich der Film auf die Spuren des Schamanismus. Er zeigt welches Potential diese alte Heilkunst auch für unsere moderne Gesellschaft hat. Es kommen Menschen zu Wort, die mit dieser Heilkunst in Kontakt sind und schamanische Arbeit wird konkret vorgestellt.

Dieses 2-Mann-Projekt wurde in seiner 6-monatigen Entstehungsphase über ein Crowdfunding finanziert und aus dem Feld der „Engelwölfe“ unterstützt.

Die Filmvorführung dauert 30 Minuten. Danach treffen wir uns nach schamanischer Tradition für eine Gesprächsrunde im Kreis.

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über Deine Spende.

Anmeldung: aho@stefanrahrig.de

 

Schamanischer Frühling 2018

Schamanischer Frühling 2018

Wie ich mich auf den Frühling freue und mit ihm kommen viele Termine die gefüllt sind mit schamanischer Arbeit. Wunderbar.

08.04.2018:

Schamanischer Heilkreis in Bremen.

https://www.facebook.com/events/408499302935957/

Dreharbeiten für unsere Dokumentation „A´ho“ mit Tom.

Beginn des neuen Ausbildungszyklus „HeileR mit Wolf und Engel“ im roten Salon in Bremen.

www.engelwoelfe.de

Premiere des Films in Hamburg am 28. und 29.04.2018:

https://www.facebook.com/events/261649954370270/

Hessische Hexentage 02/03.06.2018:

https://www.facebook.com/search/top/?q=Hexentage%20hessen

Schamanentage in Berlin 23/24.06.2018:

https://heilpraktiker-berlin.org/…/berliner-schamanentage.h…

Schamanischer Heilkreis in Bremen

 

Liebe Menschen!

wir, Claudia Theis, Frank Thomaschewski und ich, Stefan Rahrig laden am 04. Februar 2018 zu unserem gemeinsamen schamanischen Heilkreis und zur nachfolgenden Zauberstunde in neoschamanischer Heilkunst “HeileR mit Wolf & Engel” in die neuen Räume von Frank Thomaschewski in Weyhe-Erichshof ein.

————

Jahresauftakt in Erichshof bei Bremen!

H E I L K R E I S & Z A U B E R S T U N D E

Zum Ablauf :

Die Veranstaltung wird in zwei Tagesabschnitte geteilt, die sowohl Einzeln, als auch getrennt und damit unabhängig voneinander gebucht und besucht werden können:

______________________________________________________

1. Vormittag:

Der H E I L K R E I S & engelwölfische Basis der Heilkunst

Zeitraum: 10.00 Uhr – 13.00 Uhr

Die Gruppengröße ist variabel. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Die Inhalte des Vormittags richten sich an Interessierte sowie Neueinsteiger in die schamanische Heilkunst.

Es wird eine Einführung in die schamanische Weltsicht erfolgen und wir werden gemeinsam die schamanische Reise kennenlernen und erleben, wie es ist, in die Anderswelt zu reisen um unsere Krafttiere und unsere Geisthelfer kennenzulernen.

Wir werden eine Gruppentrance zur Rückholung verlorener Seelenteile erleben und damit zur Vervollständigung unseres Seelen- und Energiekörpers beitragen.

Wir werden ebenfalls in einer Gruppentrance eine sogenannte “Entsetzungsarbeit” kennenlernen, in der wir aus unseren Systemen negative Anhaftungen, Glaubenssätze, Entitäten etc. pp. entfernen (entsetzen = das Gegenteil von besetzen/Besetzung) um in unsere Kraft zu kommen und unsere unsterbliche Magie zu zünden.

Am Ende dieser Basisarbeit wird der klassische Heilkreis stehen, in dem eine umfangreiche Behandlung benannter und nicht benannter Themen möglich ist.
Hierbei liegen die zu behandelten Menschen in der Mitte des Kreises und werden schamanisch behandelt, während Menschen die den Kreis bilden, dies trommelnd, rasselnd, singend und heilsam unterstützen.
Die Auswahl der zu behandelnden Menschen erfolgt über die kinesiologische Testung des Energiesystems der Menschen, die sich behandeln lassen möchten.

Begleitet vom heiligen Rauch einer Reinigungsräucherung und zum Klang schamanischer Trommeln werden wir gemeinsam einen wunderbaren Sonntagmorgen erleben.

Wertschätzungsbeitrag: 35 €

Für Getränke und Snacks ist gesorgt
Wenn gewünscht bitte die persönliche Lieblingsdecke mitbringen. Matten, Kissen und weiche Decken sind vor Ort ausreichend vorhanden.

_____________________________________________
2. Nachmittag:

Die Z A U B E R S T U N D E

– Weiterführende Engelwölfische Formate der Heilkunst –

Zeitraum: 14.00 Uhr – 18.00 Uhr

Die Inhalte des Nachmittags richten sich an alle Teilnehmer der Vormittagsveranstaltung sowie an schamanisch interessierte und erfahrene Menschen.

An diesem Nachmittag möchten wir Euch einen Ausschnitt aus der Fülle unserer heilsamen Formate und schamanischen Behandlungen vorstellen.

Wir werden gemeinsam Trommeln, Rasseln, Singen, Tanzen und schamanische Formate wie Cordcutting, Nachnährung, Ein- und Ausreden, schamanische Aufstellung-, Invokations- und Entsetzungsarbeit kennenlernen. Ebenso die Magische OP im Energiekörper bzw der Aura.

Hier kann ein Mensch sein persönliches Thema von einem ganzen Kreis schamanisch Ausgebildeter oder in schamanischer Ausbildung befindlicher Menschen behandeln lassen.

Deine Behandlung sollte nach Möglichkeit VORHER, also vor der Veranstaltung separat angemeldet werden und umfasst die ungeteilte und persönliche Zuwendung deines nur für Dich und dein Anliegen tätigen Heilkreises.
Ohne vorherige Anmeldung kann an diesem Tag eine Behandlung für Dich nicht garantiert werden.
Für eine Einzelbehandlung im Rahmen der ZAUBERSTUNDE wird zusätzlich ein besonderer Wertschätzungsbeitrag von 62 € erhoben.

Bitte melde dich bei uns, wenn dich diese Möglichkeit anspricht.

Wir freuen uns auf Euch

Claudia Theis, Stefan Rahrig & Frank Thomaschewski

——— Y Y Y Y Y ———

Für Getränke und Snacks ist gesorgt
Wenn gewünscht bitte die persönliche Lieblingsdecke mitbringen. Matten, Kissen und weiche Decken sind vor Ort ausreichend vorhanden

—–

Wertschätzungsbeitrag 1. Teil “Heilkreis”: 35 €
Wertschätzungsbeitrag 2. Teil “Zauberstunde”: 20 €

Für Besucher beider Veranstaltungsteile gilt ein vergünstigter Wertschätzungsbeitrag von 44 Euro €.

Wertschätzungsbeitrag persönliche Behandlung: 62 €

Bereits gebuchte Teilnehmer an der Neoschamanischen Basisausbildung “Heilen mit Wolf & Engel” in Bremen erhalten 50% Vergünstigung auf beide Veranstaltungen.
Die persönliche Behandlung bleibt bei 62 €.

—–

Gezündet …
Vibriert …
Manifestiert …
Heiligst Erwählt …
YYY
Korrigiert …

Gesegnet sei es.

“A`ho”

A`ho

Ein neoschamanischer Weg mit Herz. Filmische Reise in die faszinierende Welt des Schamanismus.

Mit diesem Filmprojekt erfülle ich mir einen echten Herzenswunsch.

Gemeinsam mit dem jungen Filmemacher Tom Schäfer realisieren wir eine 20-30 Minütige Dokumentation über Schamanismus und meinen Weg mit Herz.

Die Uraufführung ist am 28./29.04.2018 in Hamburg.

Zur Zeit sind wir mit dem Filmprojekt in der Finanzierungphase über die Startnext-Plattform.

https://www.startnext.com/a-ho

Dort findet ihr auch weitere spannende Informationen zu dem Film.

Schau doch mal rein!

A`ho

 

Schamanischer Heilkreis und Zauberstunde

Liebe Menschen!

Wir, Claudia Theis, Frank Thomaschewski und ich, Stefan Rahrig laden am 07. Januar 2018 zu unserem gemeinsamen schamanischen Heilkreis und zur nachfolgenden Zauberstunde in neoschamanischer Heilkunst, dem “Heilen mit Wolf & Engel” in das Therapiezentrum Curio-Haus, Rothenbaumchaussee 17, 20148 Hamburg ein.

————

Jahresauftakt in Hamburg!

H E I L K R E I S & Z A U B E R S T U N D E

Zum Ablauf :

Die Veranstaltung wird in zwei Tagesabschnitte geteilt, die sowohl Einzeln, als auch getrennt und damit unabhängig voneinander gebucht und besucht werden können:

______________________________________________________

1. Vormittag:

Der H E I L K R E I S & engelwölfische Basis der Heilkunst

Zeitraum: 10.00 Uhr – 13.00 Uhr

Die Gruppengröße ist variabel. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Die Inhalte des Vormittags richten sich an Interessierte sowie Neueinsteiger in die schamanische Heilkunst.

Es wird eine Einführung in die schamanische Weltsicht erfolgen und wir werden gemeinsam die schamanische Reise kennenlernen und erleben, wie es ist, in die Anderswelt zu reisen um unsere Krafttiere und unsere Geisthelfer kennenzulernen.

Wir werden eine Gruppentrance zur Rückholung verlorener Seelenteile erleben und damit zur Vervollständigung unseres Seelen- und Energiekörpers beitragen.

Wir werden ebenfalls in einer Gruppentrance eine sogenannte “Entsetzungsarbeit” kennenlernen, in der wir aus unseren Systemen negative Anhaftungen, Glaubenssätze, Entitäten etc. pp. entfernen (entsetzen = das Gegenteil von besetzen/Besetzung) um in unsere Kraft zu kommen und unsere unsterbliche Magie zu zünden.

Am Ende dieser Basisarbeit wird der klassische Heilkreis stehen, in dem eine umfangreiche Behandlung benannter und nicht benannter Themen möglich ist.
Hierbei liegen die zu behandelten Menschen in der Mitte des Kreises und werden schamanisch behandelt, während Menschen die den Kreis bilden, dies trommelnd, rasselnd, singend und heilsam unterstützen.
Die Auswahl der zu behandelnden Menschen erfolgt über die kinesiologische Testung des Energiesystems der Menschen, die sich behandeln lassen möchten.

Begleitet vom heiligen Rauch einer Reinigungsräucherung und zum Klang schamanischer Trommeln werden wir gemeinsam einen wunderbaren Sonntagmorgen erleben.

Wertschätzungsbeitrag: 35 €

Für Getränke und Snacks ist gesorgt
Wenn gewünscht bitte die persönliche Lieblingsdecke mitbringen. Matten, Kissen und weiche Decken sind vor Ort ausreichend vorhanden.

_____________________________________________
2. Nachmittag:

Die Z A U B E R S T U N D E

– Weiterführende Engelwölfische Formate der Heilkunst –

Zeitraum: 14.00 Uhr – 18.00 Uhr

Die Inhalte des Nachmittags richten sich an alle Teilnehmer der Vormittagsveranstaltung sowie an schamanisch interessierte und erfahrene Menschen.

An diesem Nachmittag möchten wir Euch einen Ausschnitt aus der Fülle unserer heilsamen Formate und schamanischen Behandlungen vorstellen.

Wir werden gemeinsam Trommeln, Rasseln, Singen, Tanzen und schamanische Formate wie Cordcutting, Nachnährung, Ein- und Ausreden, schamanische Aufstellung-, Invokations- und Entsetzungsarbeit kennenlernen. Ebenso die Magische OP im Energiekörper bzw. der Aura.

Hier kann ein Mensch sein persönliches Thema von einem ganzen Kreis schamanisch Ausgebildeter oder in schamanischer Ausbildung befindlicher Menschen behandeln lassen.

Deine Behandlung sollte nach Möglichkeit VORHER, also vor der Veranstaltung separat angemeldet werden und umfasst die ungeteilte und persönliche Zuwendung deines nur für Dich und dein Anliegen tätigen Heilkreises.
Ohne vorherige Anmeldung kann an diesem Tag eine Behandlung für Dich nicht garantiert werden.
Für eine Einzelbehandlung im Rahmen der ZAUBERSTUNDE wird zusätzlich ein besonderer Wertschätzungsbeitrag von 62 € erhoben.

Bitte melde dich bei uns, wenn dich diese Möglichkeit anspricht.

Wir freuen uns auf Euch

Claudia Theis, Stefan Rahrig & Frank Thomaschewski

——— Y Y Y Y Y ———

Für Getränke und Snacks ist gesorgt
Wenn gewünscht bitte die persönliche Lieblingsdecke mitbringen. Matten, Kissen und weiche Decken sind vor Ort ausreichend vorhanden

—–

Wertschätzungsbeitrag 1. Teil “Heilkreis”: 35 €
Wertschätzungsbeitrag 2. Teil “Zauberstunde”: 20 €

Für Besucher beider Veranstaltungsteile gilt ein vergünstigter Wertschätzungsbeitrag von 44 Euro €.

Wertschätzungsbeitrag persönliche Behandlung: 62 €

Bereits gebuchte Teilnehmer an der Neoschamanischen Basisausbildung “Heilen mit Wolf & Engel” in Bremen erhalten 50% Vergünstigung auf beide Veranstaltungen.
Die persönliche Behandlung bleibt bei 62 €.

—–

Gezündet …
Vibriert …
Manifestiert …
Heiligst Erwählt …
YYY
Korrigiert …

Gesegnet sei es.

Shamanic Yoga

108 Minuten

 

Shamanic Yoga Session

 

Im November laden Daniela und Stefan euch an 3 Abenden zu einer Yogastunde der besonderen Art ein.

Unterstützt und begleitet durch schamanische Elemente mit dem Klang der Trommel, tragenden Gesängen und sanfter Rauchmischung verbinden wir uns mit Muttererde und dem großen Ganzen. Wir erleben die Qualitäten der 4 Elemente und Himmelsrichtungen. So entsteht An- und Rückverbindung in einen natürlichen Zustand. Deinen natürlichen Zustand!

 

Die Asanas allein helfen dir dich und deinen Körper in einen entspannten, ruhigen und ausgeglichenen Zustand zu versetzen. Die schamanische Begleitung darin vertieft diesen Zustand noch mal.

 

Du bekommst die Möglichkeit dich einmal so zu spüren wie du es vielleicht noch nie erlebt hast. Wenn alles Äußere von dir abfällt, dein Wesen zum Vorschein kommt und deine Urkräfte geweckt werden.

 

Wahre Schönheit kommt von Innen, nur das Wesen erkennt das Wesentliche.

Entzünde dein Licht

 

Geleitet wird die Stunde von Danila Dragan (Yogalehrerin) und Stefan Rahrig (Heilpraktiker, Schamane)

 

Mittwoch, 01.11.2017, 15.11.2017 und 29.11.2017 jeweils 19:00 Uhr

 

Ort:

Therapiezentrum Curio-Haus, Rothenbaumchaussee 17, 20148 Hamburg

 

Anmeldung:

aho@stefanrahrig.de

 

Energieausgleich:

 

33 Euro

7 Chakren * 7 Abende

7 Chakren * 7 Abende

 

Eine Reise durch unser Energiesystem

 

Ihr Lieben,

 

ich möchte den Herbst nutzen um eine kleine Gruppe an 7 Abenden durch das menschliche Energiesystem zu führen. Unser Energiesystem besteht aus 7 großen Energiezentren, die so genannten Chakren. Jedes Chakra hat seine ganz eigenen spezifischen Themen und Qualitäten. Wir werden uns an jedem Abend mit einem dieser 7 Chakren beschäftigen. Beginnend mit der Wurzel arbeiten wir uns dann Abend für Abend hoch bis in die Krone.

Wir wollen uns sowohl im therapeutischen als auch im spirituellen Kontext mit diesen Qualitäten auseinandersetzen. Es geht also sowohl um die persönliche Heilung als auch um den größeren Zusammenhang der einzelnen Zentren. Spiritualität erwacht dort wo wir über das Persönliche hinausgehen.

Es geht darum uns in stiller Betrachtung, durch Hineinspüren und im Austausch dem jeweiligen Zentrum zu nähern, dieses zu begreifen, in uns zu entdecken und die Themen darin sichtbar werden zu lassen.

Mit Meditationen, Übungen und Leibarbeit erfahren wir, wie wir unser Energiesystem nutzen können um blockierte Energie zu lösen, zu heilen und zu befreien. Damit steht uns diese zuvor gebundene Energie wieder für unser Leben zur Verfügung.

 

Die Energie will fließen, sie will sich frei in uns bewegen.

 

Let it flow!

 

Ich freue mich auf intensive Abende mit euch.

 

Die Gruppengröße ist auf maximal 6 TeilnehmerInnen begrenzt. Eine Teilnahme ist möglich, wenn du bereit bist dich mit dir und deinen Themen zu beschäftigen und dich auf eine Gruppe einlassen willst. Deine Teilnahme ist möglich wenn du dich verbindlich für alle Abende anmeldest.

 

Energieausgleich: 50 Euro / Abend

 

Ort: Therapiezentrum Curio-Haus, Rothenbaumchaussee 17, 20148 Hamburg

 

Termine: Donnerstag 12.10, 26.10, 09.11, 16.11, 23.11, 14.12, 21.12.2017

 

Verbindliche Anmeldung: aho@stefanrahrig.de

Leibtherapie

Leibtherapie

Körperorientierte Seelenheilkunde

 

Unser Körper speichert und erinnert alles was wir im Leben erfahren und erlebt haben.

Jedes schöne und jedes schwere Ereignis hinterlässt einen Eindruck und manifestiert sich in unseren Zellen.

Jeder kennt das, wenn ein bestimmter Geruch oder eine besondere Musik auf einmal Erinnerungen und Gefühle wachruft.

Einiges stärkt unseren Körper, anderes schwächt ihn.

Den Begriff „Leib“ hat in diesem Zusammenhang Karlfied Graf Dürckheim geprägt:

Unser Körper ist mehr als eine Maschine mit bestimmten Funktionen. Er ist beseelt von unserem Wesen und reagiert sensibel auf äußere Einflüsse und innere Prozesse.

Diese Erkenntnis nutze ich für meine Heilarbeit.

Über den Körper oder eben den „Leib“ begleite ich dich therapeutisch in deinem Prozess.

Deine Körperhaltung, Verspannungen und Schmerzen sind Ausdruck des Gelebten. Traumata und Missbrauch z.B. spiegeln sich auf bestimmte Weise im Leib wieder.

Meine Arbeit besteht darin die Zeichen deines Leibes zu lesen, seine Stimme zu hören und so auf diesen einzuwirken, dass deine Themen an die Oberfläche gelangen und von mir herausgelöst werden.

In einem achtsamen Raum lade ich dich ein, deine persönlichen Grenzen wahrzunehmen, zu erweitern und zu wachsen.

Die Leibtherapie ist für mich eine Heilkunst, die ich über viele Jahre erlernt und erinnert habe. Manchmal klassisch, mal schamanisch oder auch tantrisch wirst du von mir im wahrsten Sinne des Wortes beleibt und begriffen.

Berührung trägt, heilt und schenkt inneren Frieden und Freiheit.

Für uns Menschen als soziale Wesen ist Berührung zutiefst heilsam.

Sie ist essentiell für ein friedvolles Miteinander.